33 Dinge, die du in Kuala Lumpur unternehmen kannst

Kuala Lumpur ist eine Stadt, die so einiges zu bieten hat. Es gibt tolle Sehenswürdigkeiten, allen voran natürlich die weltbekannten Petronas Twin Towers. Selbstverständlich gibt auch viele versteckte Perlen, Orte und Dinge, die du in keinem Reiseführer findest.

Das alles habe ich für dich zusammengestellt, 33 Dinge, die du in Kuala Lumpur unternehmen kannst!

 

Essen und Trinken

  • Roti Canai ist eine Spezialität und über das beste Roti Canai wird gerne heftig diskutiert. Iss dich durch die Stadt und finde deinen Lieblings Roti-Bäcker. PS. Immer nur bei Inder Roti bestellen und nicht bei Chinesen. Da gibts dann nämlich was ganz anderes.
  • Das stadtbeste Satay findest du in der Jalan Tuanku Abdul Rahman 213. Unbedingt vorbeischauen und wenn’s voll ist auf einen freien Platz warten oder die Spiesschen als Take Away mitnehmen.
Das beste Satay in Kuala Lumpur

Das beste Satay in Kuala Lumpur

  • Probiere Durian, die Stinkfrucht. Du kannst sie als Frucht selber probieren, es gibt sie aber in unzähligen Möglichkeiten. Als Schokolade, als Kuchen  und noch in allen anderen möglichen Speisen.
  • Die Heli Lounge Bar auf dem immer noch aktiven Helikopterlandeplatz im 34. Stock des Menara KH, bietet eine grandiose Sicht auf die Stadt. Der Sonnenuntergang ist spektakulär, so richtig cool ist’s aber, weil der Landeplatz immer noch aktiv ist und es keine Geländer gibt. Unbedingt testen. Geöffnet ab 18 Uhr und perfekt für einen Sundowner.
Sonnenuntergang in der Heli Lounge Bar in Kuala Lumpur

Sonnenuntergang in der Heli Lounge Bar in Kuala Lumpur

    • Iss dich abends durch die chinesischen Garküchen in der Jalan Alor.
    • Teh Tarik gibts überall in der Stadt. Aber wo gibts den besten? Probiere es aus und streite dich dann mit Einheimischen über das Resultat.
    • Wieder mal Lust auf europäisches Essen? Dann ab ins The Loaf, hier gibts viele Sandwiches, Paninis und Steaks. Sogar richtigen Salat!


 

Kunst und Kultur

  • Das Museum der Islamischen Künste gehört zu den besten Museen, die ich jemals besucht habe. Eine einzigartige Sammlung der islamischen Künste, von Goldmünzen, über Möbel bis hin zu Ritterrüstungen. Nicht verpassen!
Museum der Islamischen Künste in Kuala Lumpur

Museum der Islamischen Künste in Kuala Lumpur

  • Auf den Spuren der Graffitis! In Kuala Lumpur findest du immer wieder viele tolle Graffitis die die Wände zieren. Eine ganze Reihe und schön zu betrachten: von der Monorailstation Pasar Seni in Chinatown. Bei genauerer Betrachtung findest du auch die politischen Hintergründe dazu.
  • Das Coliseum Kino ist das erste Kino Malaysias und läuft immer noch. In einem schönen historischen Gebäude, werden hier heute vorwiegend Hindufilme gezeigt. Ein charmantes Ambiente zum Film ist gewiss.
  • Jetzt ist es aber wirklich Zeit deine Hemmungen über Bord zu werfen, denn jetzt wirst du zum nächsten Karaoke Star! Karaoke ist hier das normalste auf der Welt und wird mit Hingabe betrieben. Überall in der Stadt findest du Karaokebars oder auch Freiluftbühnen wo sich alle, von alt bis jung, lautstark und mit völliger Inbrunst dem Singen widmen. Schnapp dir das Mikro und mach mit!

 

Religion und Tradition

  • Der Besuch einer Moschee solltest du nicht verpassen. Entweder besuchst du die Nationalmoschee, die einen leicht futuristischen Touch in der Architektur hat, oder die Jamek Moschee mit ihren Kuppeln und der wunderschönen Fassade.
  • Den Hinduismus lernst du im Sri Mariamman Tempel kennen. Hier darf man sich auch einfach hinsetzen und dem Treiben gemütlich zuschauen.
  • Die unzähligen chinesischen Tempeln auf keinen Fall auslassen. Überall in der Stadt verstreut, findest du bestimmt einen den du besuchen willst.
Der Besuch in einem chinesischen Tempel ist ein Muss

Der Besuch in einem chinesischen Tempel ist ein Muss

  • Etwas ausserhalb von Kuala Lumpur gelegen, aber auf jeden Fall einen Besuch wert, sind die Batu Caves. Eine 42 Meter hohe Statue bewacht den Eingang der Höhlen, einem der wichtigsten Heiligtümer des Hinduismus in Malaysia.
  • Das Thaipusam Festival besuchen. Das findet meistens im Januar oder Februar statt und huldigt dem Hindugott Murugam. Ein bildgewaltiges Spektakel, dass du auf keinen Fall verpassen darfst.
  • Der Wesak Tag ist Buddhas Geburtstag und im multireligiösen Malaysia wird auch dieser gefeiert. Der Tag ist nationaler Feiertag und wird mit einer Parade durch die Stadt begangen.

 

Draussen und im Grünen

  • Erkunde die Lake Gardens. Ein super Platz für einen Spaziergang, zum Joggen oder für ein Pick-Nick. Inklusive Orchideengarten und Vogelpark.
  • Einen grandiosen Blick auf die Stadt und seine zwei Wahrzeichen, die Petronas Twin Towers und den Menara KL Fernsehturm, hast du vom Titiwangsa See aus. Hier lohnt sich ein abendliches Pick-Nick und einen Spaziergang um den See. Schon die Spiegelung des Nationltheaters im See ist die Anreise wert. Unbedingt kurz vor dem Eindunkeln dort ankommen.
Titiwangsa See in Kuala Lumpur

Titiwangsa See in Kuala Lumpur

  • Der Park rund um die Petronas Twin Towers ist super schön gestaltet. Hier kannst du dir’s bequem machen und der farbenfrohen Show der Springbrunnen zusehen.
  • Raus aus der Stadt? Dann empfehle ich eine Wanderung in den Crystal Hills (Bukit Tabur). Der Quarzhügel bietet eine schöne Umgebung und atemberaubende Ausblicke über Kuala Lumpur.

 

Shopping, Märkte und Basare

  • Stürze dich ins Getümmel der Jalan Petaling in Chinatown, hier findest du alle gefälschten Marken auf einem Haufen. Handeln nicht vergessen!
  • Auf dem Chow Kit Markt wirst du wahrscheinlich einer der wenigen Ausländer sein. Hier gibts frisches vom Bauern, geschlachtet wird gleich dort und am besten ziehst du dir anständige Schuhe an. Es heisst nicht umsonst „Wet Market“!
  • Schlägt dein Herz für die neuste Elektronik? Dann bist du im Low Yat Plaza in Bukit Bintang am besten aufgehoben. Hier findest du die neusten Gadgets verteilt auf mehreren Stockwerken.
  • Indische Waren kannst du in den Brickfields zu Hauf bekommen. Hier reihen sich die Läden der Inder aneinander. Ob der neuste Bollywood Film oder ein schnittiger Sari, hier findest du es. PS. Jeden Samstag morgen wird hier eine Gratisführung durchs Viertel angeboten.
In den Brickfields findest du alle indischen Waren

In den Brickfields findest du alle indischen Waren

  • Du willst Kuala Lumpur nicht verlassen ohne anständig Souvenirs mit nach Hause zu bringen? Im Central Markt in Chinatown findest du alles, von Kitsch bis zu hochwertiger Kunst.
  • Das Berjaya Times Square Einkaufszentrum gehört zu den weltgrössten. Das tolle hier ist aber der Indoor Vergnügungspark! Du kannst in einem Einkaufszentrum auf einer Achterbahn fahren!

 

Sightseeing

  • Das kleine aber feine historische Zentrum der Stadt, solltest du nicht verpassen. Rund um den Merdeka Platz findest du interessante Gebäude und mittendrinn einen hohen Fahnenmast mit der malaysischen Flagge.
Der Merdeka Platz - mitten im historischen Zentrum von Kuala Lumpur

Der Merdeka Platz – mitten im historischen Zentrum von Kuala Lumpur

  • Fahre nach Putrajaya, der Verwaltungsstadt Malaysias. Diese Planstadt bietet beeindruckende Gebäude, ein Muss für alle Architekturinteressierten. Mit dem KLIA Transit erreichst du Putrajaya ganz einfach.
  • Gratis Stadtrundfahrt: Im Stadtzentrum gibt es zwei Gratisbusse, die Green Line und die Purple Line von GO-KL Routes. Dieses verkehren in Chinatown, Bukit Bintang und dem Golden Triangle. Einfach einsteigen, rumfahren und dir so einen Überblick über die Stadt verschaffen.
  • In der KL City Gallery am Merdeka Platz erfährst du vieles über die Gründung der Stadt. Als Highlight gibts ein Modell der Stadt zu sehen, dass gleichermassen die Gegenwart und die geplante Zukunft zeigt. Tipp: Hier gibts viele Gutscheine und Rabattflyer beim Eingang, die du mitnehmen kannst.
  • Die beste Sicht auf die Stadt hast du vom Menara KL Tower. Von hier kannst du auch die Twin Towers sehen, also viel besser als auf diese zu steigen!
  • Zum Schluss: Die Petronas Twin Towers wirst du ja wohl nicht verpassen, oder?

 

Ne ganze Menge cooler Dinge, die  du in Kuala Lumpur unternehemen kannst, richtig? Viel Spass dabei!

 

Das Neuste immer gleich im Postfach?
Schreib dich hier ein und du erhälst alle News per E-Mail.

Selbstverständlich werden deine Daten nicht weitergegeben oder anderweitig verwendet. Ehrenwort!

16 Kommentare

  • Thomas sagt:

    Echt tolle Tipps! Ich werde mir den Artikel auf jeden Fall merken. Falls es mich auch nach KL zieht, nehm ich mir den wieder vor!

  • Mark sagt:

    Leider hatte ich nur etwas über einen Tag/Nacht im Anschluss meines Urlaubs an der Ostküste Malaysias. Eigentlich hatte ich immer wieder vor, wieder hierher zu kommen. Das war 1997 😉

    Ich sollte es wirklich irgendwann mal machen

    Dein Bericht ist eine Inspiration. Vielen Dank dafür

    Gruss Mark

  • Tolle Liste, vielen Dank. KL ist eine meiner Lieblingsorte. Für reisende Familien (nicht nur) würde ich noch anfügen, dass es in den Petronas Türmen das Petronas Science museum hat, ein Besuch wert. Das Ocean World unten drin ist so so. Im Park hinter den Türmen hat es einen super Dpielplatz mit Swimming Pool für Kinder, in der Nähe vom Botanischen Garten auch. KL hat wohl die besten Kinderspielplätze der Welt! Es hat auch ein paar tolle, indische Tempel, die sind farbig und sehr spannend für Klein und Gross. Während dem Chin. Neujahr sind die Feiern und Drachentänze genial, aber unbedingt ein Hotelzimmer vorausbuchen während dieser Zeit. Im Zentralbasaar gibts auch Fischmassagen, die sind auch toll. Oh… jetzt komm ich ins Schwärmen…
    Viel Spass an alle, die jetzt nach KL reisen, das grösste Highlight sind die super netten Menschen in KL und der Kulturenmix.
    Noch mal Danke für diesen tollen Beitrag, lg Nadine

    • Sarah sagt:

      Liebe Nadine, vielen Dank für deine wertvollen Ergänzungen. In der Tat gibt es für Kinder einige tolle Orte in Kuala Lumpur. Dazu kommt, dasss diese dort richtig vergöttert werden. Die Malaysier lieben Kinder! 🙂 Und dass das Highlight in KL die Menschen sind, da kann ich dir absolut zustimmen!

  • […] 33 Dinge, die du in Kuala Lumpur unternehmen kannst by Rapunzel will raus: Planning a trip to Kuala Lumpur? Here you find a lot of advice on what to do. […]

  • Laura sagt:

    Super Tipps, die ich mir auf jeden Fall merken werde, da ich mich gegen ende des Jahres ebenfalls nach KL aufmache 🙂 ich bin schon sehr gespannt!

  • Sanne sagt:

    Hi Sarah, das sind tolle Tipps die wir gut gebrauchen können, wenn wir Anfang Januar für einige Tage nach KL reisen. Ich war zwar vor gut 4 Jahren schon einmal da aber Grossstädte in Asien sind es wert, mehrfach besucht zu werden. Die Gratis-Stadtrundfahrt werden wir auf jeden Fall ausprobieren – die kannte ich noch nicht 🙂

  • Kai sagt:

    Hi Sarah,
    vielen Dank fuer die vielen Tipps. Wusste nicht wohin, jetzt weis ich es:).

  • Andreas sagt:

    Hallo Sarah
    Super Artikel, ist gespeichert für unser Malaysiaabenteuer im Herbst mit unseren Kids.
    Danke für die vielen guten Tipps, können wir gut gebrauchen mit KL als Ausgangs und Endpunkt unserer Reise.
    Liebe Grüsse Andreas

  • […] weiss gar nicht, wo ich anfangen soll zu erzählen! Es gibt so viel Tolles zu sehen und zu erleben. Kuala Lumpur wird bestimmt jeder besuchen – dort den Ausblick über die Stadt von der Heli Lounge Bar nicht […]

  • […] nicht genug? Dann schau mal auf dem Blog von Rapunzel will raus vorbei. Sie hat 33 Dinge, die du in Kuala Lumpur unternehmen kannst für dich […]

Kommentar schreiben

Or