Costa Rica / Familienreisen

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht’s

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Reisen ist in Zeiten von Corona nicht einfach. Hat man sich um Einreisebestimmungen gekümmert, ändern sie sich bestimmt gleich wieder oder irgendwelche Regierungen erlassen irgendwelche neue Regeln. Hier gibt’s unsere Erfahrungen zu Flug und Einreise nach Costa Rica (Stand: 29.10.2021).

Werbung in Zusammenarbeit mit Edelweiss.

Costa Rica ist diese Tage einfach zu bereisen. Ob man das gut oder schlecht finden mag, sei allen selbst überlassen. Wir haben Costa Rica aber nicht auf Grund der Einreisebestimmungen als Zielland gewählt, sondern weil es ab Zürich mit Edelweiss einen Direktflug nach San José gibt. Und natürlich auch, weil wir das Land so mögen.

Für das erste Ziel unserer unbestimmten Reise schien uns das schöne Land in Zentralamerika perfekt. Es ist sicher, hat wundervolle Natur, Wellen zum Surfen, ich spreche Spanisch und wir kennen es von vorhergehenden Reisen bereits sehr gut. Schnell war der Flug nach Costa Rica gebucht.

Vor einem hatte ich aber grossen Respekt: Der erste lange Flug als Familie. Unsere Kinder sind zwei und vier Jahre alt. Das bedeutet übersetzt: 1 x mitten in der Trotzphase und 1 x grosser Bewegungsdrang. Wie sollten wir 12 Stunden in einem Flugzeug nach Costa Rica überstehen? Schlussendlich ging alles viel einfacher als gedacht. Hier gibt’s unsere Erfahrungen dazu.

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Die Kids an die grosse Reise heranführen: Hier auf der Besucherterrasse am Flughafen.

Vorbereitungen für die Einreise in Costa Rica

Zum Zeitpunkt unserer Reise (29.10.2021) war es für alle Einreisenden verpflichtend, max. 72 Stunden vor Ankunft den „Pase de Salud“ auszufüllen. Auf diesem Formular sind neben den Personalien auch Angaben zum Gesundheitszustand zu machen und in welchen Ländern man sich zuvor aufgehalten hat. Es muss für alle Einreisenden ausgefüllt werden, auch für Minderjährige.

Nach Übermittlung der Daten erhält man via E-Mail einen QR-Code, den man für das Check-In und die Einreise benötigt. Das ist auch schon alles, als Bürger:in der Schweiz oder Deutschland gibt es dann das Visa für 3 Monate (meistens jedenfalls).

Nicht geimpfte, volljährige Personen müssen zusätzlich eine Versicherung vorweisen, die die Kosten bei einer Erkrankung mit Covid-19 deckt.

Reisende, die gegen Covid-19 geimpft sind, müssen diese Versicherung nicht abschliessen. Der Nachweis der Impfung bzw. der Versicherungsnachweis muss beim Ausfüllen des “Pase de Salud” mit hochgeladen werden. 

Achtung: Diese Bestimmungen ändern ständig. Die Angaben hier sind Stand 29.10.2021. Bitte informiere dich vor Buchung bei den zuständigen Behörden. Um den Jahreswechsel führt Costa Rica zusätzlich die 1G-Regel ein, was auch wieder zu Änderungen führen kann.

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Der Pase de Salud ist nötig, um nach Costa Rica zu reisen.

Vorbereitungen für den Flug

Die Einreise nach Costa Rica ist also einfach zu handeln. Was mir mehr Sorgen bereitet hat, war der lange Flug von über 12 Stunden. Wir haben uns daher ganz besonders gewissenhaft darauf vorbereitet.

Wir haben einen ganzen Handgepäcksrucksack mit Spielsachen für die Kinder mitgenommen. Dazu gehörten TipToi-Bücher und Stifte, Malbücher mit Stiften, Sticker-Bücher und Puzzles. Wir haben auch noch ein neues Rätselbuch eingepackt als Überraschung, falls es mal gar nicht mehr gehen sollte.

Ausserdem haben beide Kinder Kopfhörer gekriegt, mit denen sie auf dem Flug unbegrenzt Peppa Wutz und Paw Patrol schauen konnten. Der Medienkonsum ist üblicherweise begrenzt bei uns, aber auf dem Flug gabs die grosse Ausnahme. Die Kopfhörer konnten sie sich vorab selber aussuchen und auch schon daheim ausprobieren zum daran gewöhnen.

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Wir hatten einiges an Spielsachen dabei und auch von Edelweiss ein Malbuch erhalten.

Des Weiteren haben wir einiges an Essen eingepackt. Wer Kinder hat weiss, sie sind immer hungrig. Wir hatten Riegel, Nussmischungen und getrocknete Früchte bei uns.

Für den Kleinsten hatten wir einen Kids Fly Safe-Cares Gurt dabei. Zusätzlich haben wir ein Fly LegsUp-Kissen gekauft, welches wir aber schlussendlich gar nicht brauchten. Die Kinder haben zwar beide ein paar Stunden geschlafen, dass ging aber dank EcoMax bei Edelweiss problemlos auf den normalen Sitzen.

Check-In am Vortag

Wir wohnen in Zürich nur ein paar Minuten vom Flughafen entfernt und endlich konnten wir das voll ausnutzen. Mit zwei Kindern, einem Buggy und zusätzlichem Sportgepäck zum normalen Gepäck, konnten wir uns einen Check-In direkt vor dem Flug nicht vorstellen. Mit soviel Gepäck schien uns bereits die Zugfahrt zum Flughafen zu mühsam.

Also haben wir ganz gemütlich einen Tag vor Abflug das Check-In am Flughafen zu zweit gemacht, während die Kinder in der Kita waren. Eine super Entscheidung! Das Check-In verlief reibungslos.

Nicht alle wohnen in Flughafennähe, aber wenn irgendwie möglich, würde ich das definitiv empfehlen. Es macht den Start so viel entspannter. Bei Edelweiss kann ab 23 Std. vor Abflug eingecheckt werden und das Sportgepäck fliegt bis auf wenige Ausnahmen gratis mit.

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Packen für die ganze Familie.

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Das Surfboard wird eingepackt.

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Ab zum Check-In am Vortag.

Der Flug

Dann war er also da, der grosse Tag. Nach einer Nacht mit wenig Schlaf, sind wir am frühen Morgen an den Flughafen gefahren. Am Bahnhof sind uns alle in gewohnt geschäftiger Arbeitsmanier entgegengekommen, ein komisches Gefühl.

Am Flughafen konnten wir dank dem Vortagscheck-In einfach durch die Sicherheitskontrolle laufen und direkt zum Gate. Dort haben wir die Kinder mit Wettrennen durch die Gänge ausgepowert, damit sie auch genug Bewegung hatten vor dem langen Sitzen.

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Wir sind bereit für Costa Rica!

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Das Boarding und der Flug verliefen problemlos.

Das Boarding und Einsteigen ging schnell und innert kürzester Zeit waren wir auch schon in der Luft. Diese Zeit am Anfang lief auch mit den Kindern problemlos, da alles neu und aufregend war.

Ein paar Tage vor Abreise haben wir von Edelweiss eine Mitteilung erhalten, dass unser Direktflug nach Costa Rica nun mit einer Zwischenlandung in der Dominikanischen Republik geflogen wird. Wir waren einigermassen enttäuscht, da wir viel Wert auf den Direktflug gelegt haben.

Wie es sich herausstellen sollte, war das aber gar nicht so schlimm, da es für die Kinder nach 10 Stunden ganz gut war, dass sie im Flughafen rumrennen und etwas Energie loswerden konnten. Während sie beim ersten Flug viel gespielt haben, haben sie den Weiterflug von der Dominikanischen Republik nach Costa Rica verschlafen.

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Von der Dominikanischen Republik gehts weiter nach Costa Rica.

EcoMax mit Edelweiss

Für den langen Flug haben wir bei Edelweiss die Klasse EcoMax gebucht. Das Kriterium waren 10 cm mehr extra Beinfreiheit und 5 cm mehr Neigewinkel beim Sitzplatz – eine weise Entscheidung. Ich würde mir dieses Luxus mit Edelweiss jederzeit wieder gönnen, da es den Flug doch sehr bequem macht.

Für die Kinder ist es super praktisch, da sie sich einfach auf den Boden vor dem Sitz hinhocken können und ihren Sitzplatz so auch als Tisch zum Spielen nutzen können. Ausserdem gibt es in der EcoMax früher Essen und sie ist kleiner mit einem abgetrennten Bereich und somit ruhiger.

Das Essen kann unter vielen Möglichkeiten ausgewählt und reserviert werden. Für die Kleinen gibt es extra ein Kindermenu. Ich war etwas nervös vor dem langen Flug. Würden die Kinder auch gut mitmachen? Werden sie (oder ich) ungeduldig? Sind sie zu laut? Glücklicherweise waren wir von lockeren Mitreisenden umgeben, die sogar auch mit den Kindern gespielt haben und diese haben den Flug schlussendlich super gut gemeistert. Das ist auch den verständnisvollen Flight Attendants zu verdanken, welche immer sehr zuvorkommend zu uns waren.

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Extra viel Platz in der EcoMax.

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

In der EcoMax gibts 10 cm mehr Beinfreiheit.

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Genügend Platz und gut beschäftigt in der EcoMax von Edelweiss.

Die Einreise

Für die Einreise in Costa Rica ist ein gültiger Reisepass notwendig und heute zusätzlich der Pase de Salud. Damit ist die Einreise auch schon erledigt und im Normalfall werden einem 90 Tage im Land gewährt.

Wir waren nicht der einzige Flug, der um diese Zeit gelandet ist. Demensprechend viele Menschen haben sich vor der Einreisekontrolle gedrängt. Die Wartezeit war mit rund zwei Stunden angegeben.

Reisen mit Kindern ist aufwändig und kann auch mühsam sein. In dieser Situation ist es aber definitiv von Vorteil, da wir prioritär behandelt werden. Es hat nur ein paar Minuten gedauert, bis wir vom Bodenpersonal direkt an einen Extraschalter begleitet wurden, an dem wir die Wartezeit umgehen und direkt einreisen konnten. Während es für die anderen Passagiere etwas länger gedauert hat, war die Einreise für uns schnell erledigt. Dafür mussten diese nicht 10 Stunden Kinder bespassen….

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Einreise nach Costa Rica.

Flug und Einreise nach Costa Rica: So geht's

Gepäck zusammensammeln am Flughafen in San José.

Fazit

Dank guter Vorbereitung und einem angenehmen Flug, haben wir die ganze Reise gut gemeistert. Für uns war es der erste Langstreckenflug mit zwei Kleinkindern. Und ich bin positiv überrascht, wie angenehm es war.

Alle Mitreisenden und das Kabinenpersonal waren super nett und aufmerksam und durch die Reise in der Klasse EcoMax von Edelweiss, haben wir genügend Platz zum Spielen gehabt.

Ich bin dankbar für die Möglichkeit, als Familie mit kleinen Kindern prioritär behandelt zu werden, was vor allem die Passkontrolle in Costa Rica betrifft. Die Einreise verlief schnell und problemlos.

Nun sind wir bereit für ein neues Leben, neue Erfahrungen, neue Leute und eine Menge an Inspiration für unseren Lebensweg.

Reist du auch in nächster Zeit nach Costa Rica?

Disclaimer: Edelweiss hat uns auf diesen Flug eingeladen. Es gibt natürlich keine Verpflichtung zur positiven Berichterstattung oder ähnliches. Dieser Artikel spiegelt unsere Meinung und Erfahrung wieder.

Über die/den Autor/in

Früher als soloreisende Backpackerin, bin ich heute am liebsten mit der ganzen Familie unterwegs. Ich lebe, reise und arbeite auf der ganzen Welt und geniesse es, Jürgen und unsere Kids immer mit dabei zu haben. Mein Herz schlägt für Hawaii, Kryptowährungen und Schokoladeneis. Mein Ziel ist finanzielle Freiheit für mich und meine Familie.

2 Kommentare

  • Step
    15. November 2021 um 6:11

    Eine kurze Anmerkung dazu vom Flugexperten……man unterscheidet DIREKTFLUG und NONSTOP Flug. Ein DIREKTFLUG heißt, dass er unter der selben Flugnummer mit dem selben Flugzeug durchgeführt wird, aber nicht, dass es nicht eventuell eine Zwischenlandung gibt. Ausgeschlossen ist eine solche nur, wenn es sich um den NONSTOPFLUG handelt. Ich weiß, Wortklauberei, aber das ist halt fliegerische Fachterminologie….

    Ansonsten – schön, dass ihr es geschafft habt. Habt eine schöne Zeit – lg von der phantastischen Baja….

    Antworten
    • Sarah
      15. November 2021 um 15:18

      Danke für die Anmerkung vom Profi! Also wir hatten in dem Fall einen Direktflug 🙂 Wieder was gelernt! Viel Spass in Baja!

      Antworten

Kommentieren