Bücher und Filme / Mindset

Die besten Bücher für dein Money Mindset

Die besten Bücher für dein Money Mindset

Willst du finanziell frei werden? Dann fange bei deinem Mindset an. Hier gibts Tipps für Bücher, die dir helfen, dein Money Mindset so richtig voranzutreiben.

Egal welche Bücher ich über finanzielle Freiheit gelesen habe, eines hatten sie alle gemeinsam: Die Arbeit am Money Mindset. Aber was bedeutet das? Kurz gesagt: Du kannst machen was du willst – gut verdienen, sparen, anlegen – so lange du das entsprechende Mindset nicht hast, wirst du niemals finanziell frei werden.

Welche Beziehung hast du zu Geld? Mit welchen Glaubenssätzen dazu bist du aufgewachsen? Waren bei euch zu Hause “die Reichen” immer auch “die Gierigen” oder “die Abzocker”? Kein Wunder kommst du finanziell nicht weiter, du willst ja nicht auch so werden, oder? Aber dieser Aspekt ist nur einer von vielen. Es gibt so unglaublich viel Arbeit zu tun, wenn es zum Money Mindset kommt.

Ich bin eine sehr reflektierte Person und ich mache mir über alles mögliche Gedanken. Seit ich aber auf dieser finanziellen Reise bin, habe ich unglaublich viel an mir gearbeitet und noch mehr gelernt. Meine Schwachstellen sind mir schonungslos aufgezeigt worden. Aber ich weiss jetzt auch ganz genau, wo ich ansetzen kann und wie ich an mir arbeiten kann, was ich auch sehr intensiv tue.

Ich habe viele Bücher zum Thema Geld gelesen. Die besten davon, welche Mindset Arbeit vertieft behandeln, stelle ich dir hier vor. Sie sind für alle geeignet, auch für erfahrene Börsianer:innen. Seid versichert, auch ihr könnt da vieles mitnehmen. In erster Line richten sich die Bücher aber an Leute, die sich neu auf den Weg zur finanziellen Freiheit machen. Sei offen, lernbegierig und unvoreingenommen – so profitierst du am Meisten davon.

In diesem Beitrag gibt es Affiliate-Links. Mit Klick auf das jeweilige Buch, kannst du dieses direkt bei Amazon kaufen. Es kostet dich nicht mehr oder weniger, aber ich kriege eine klitzekleine Provision. Ich danke dir dafür!

Nimm das Geld und freu dich dran

Kaum jemand kann finanziell erfolgreich sein, wenn man sich nicht mit den Denkmustern und Gefühlen beschäftigt, die man zu Geld hat. Hier setzt das Buch an. Es wird die ganze psychologische Beziehung zu Geld auseinandergenommen, verborgene Denkmuster analysiert und schlechte Geldgewohnheiten betrachtet. Alles wird durch Praxisbeispiele veranschaulicht. Das Ziel ist, das finanzielle Selbstwertgefühl zu stärken und Wachstum als Lebensstil zu erkennen.

Ein tolles Buch, um sich verstärkt mit sich und seinen Mustern zu Geld zu beschäftigen. Es können bestimmt alle etwas lernen, auch die, welche bereits ein gutes Verhältnis zu Geld haben.
Die besten Bücher für dein Money Mindset

Mehr Geld für mehr Leben

Dieses Buch gilt als Klassiker in diesem Genre, es existiert bereits seit über 25 Jahren. Es geht um Themen wie Finanzielle Freiheit, Minimalismus und Money Mindset. Ein grosses Wort ist „Lebensenergie“. Wie viel Energie gibst du in deine Arbeit? Wieviel in deine Finanzen, wieviel in deine Familie? Worauf legst du den Fokus und was ist wichtig für dich?

Es gibt Übungen, um sich seiner Finanzen bewusst zu sein, die Einnahmen und Ausgaben im Griff zu haben und sich bewusst zu werden, was man im Leben mit seiner Zeit anfangen will und was das alles mit Finanzen zu tun hat. Ein schönes Buch über das grosse Ganze, mit teils philosophischen Ansätzen, trotzdem auch mit klaren Handlungsaufforderungen.

Ich empfehle das Buch auf Englisch zu lesen, da die deutsche Übersetzung etwas holprig geraten ist.

Die besten Bücher für dein Money Mindset

Rente mit 40

Frugalismus ist eine Bewegung die darauf abzielt, die Ausgaben zu minimieren, sparsam zu leben und das verfügbare Geld zum Vermögensaufbau zu nutzen. Das Vermögen soll innert kürzester Zeit so gross sein, um finanziell frei zu leben.

In diesem Buch wird die Bewegung durch den Frugalisten Florian Wagner genauestens erklärt und auch das Warum gleich mitgegeben: Es geht um mehr Lebenszeit. Viele Beispiele zeigen die unterschiedlichsten Wege und Kombinationen wie Menschen es geschafft haben, unabhängig zu sein. Von Singles in Zürich, über Familien in Rumänien und Unternehmerinnen in Hamburg sind verschiedene Lebensentwürfe dabei. Das Buch soll zeigen: Auch du kannst das.

Obwohl manche Geschichten etwas extrem sind, ist das Buch unterhaltsam und auch inspirierend zu lesen. Wer nicht bis 65 arbeiten will und einen anderen Weg sucht, empfehle ich dieses Buch.
Die besten Bücher für dein Money Mindset

9 to 5 muss nicht sein

Hier gibt es eine klare Anleitung zu passivem Einkommen. Zuerst wird aber mit dem Begriff „Finanzielle Freiheit“ aufgeräumt und es werden finanzielle Grundgesetze erläutert. Diese sind schon mal sehr wichtig, sind aber kurz gehalten.

Der Ratgeber fokussiert sich auf konkrete Beispiele, wie du passives Einkommen online, offline, durch Vermietungen oder Investments generieren kannst. Es sind sehr viele Beispiele aufgeführt und es sollte für alle etwas zu finden sein. Eine perfekte Übersicht für alle, die sich einen Überblick über das Thema „passives Einkommen“ machen wollen.
Die besten Bücher für dein Money Mindset

Finanzielle Intelligenz

Niclas Lahmer ist davon überzeugt, dass wir alle in der Schule immer noch die Wahrheiten von gestern lernen und uns das finanzielle Grundwissen gänzlich fehlt. Es wird uns einfach nicht beigebracht. So landen viele in der Schuldenfalle und können kaum vernünftig mit Geld umgehen. Negative Glaubenssätze und schlechte Vorbilder tun ihr übriges.

Dieses Buch ist ein guter Einstieg in die Finanzwelt für alle, die sich damit noch nicht so auskennen und die bereit sind, neu zu denken und zu handeln. Er arbeitet mit Affirmationen und Glaubenssätzen, zeigt den Unterschied von Werten und Verbindlichkeiten auf (nein, ein Eigenheim hat keinen Wert….) und arbeitet mit dem 6-Konten-Modell. Eine perfekte Lektüre für Einsteiger:innen.

Die besten Bücher für dein Money Mindset

Geld richtig

„Geld ist immer das, was du daraus machst.“ Philip J. Müller setzt – wie alle anderen Autor:innen auch – auf die Auseinandersetzung mit dem Thema Geld. Was bedeutet Geld für dich? Welche Beziehung hast du dazu und warum? Auch er arbeitet mit dem Töpfe-Modell und nach einer Quadranten Formel.

Das Buch ist viel Mindset-Arbeit, zeigt aber auch auf, wie man an der Börse Geld verdienen kann – und zwar in alle Richtungen inklusive Versicherung der eigenen Bestände. Themen wie die fundamentale Analyse von Aktien oder eine Chartanalyse werden angeschnitten und zeigen auf, was möglich ist. Vor allem auch, dass dies alle lernen können, egal welche Vorbildung man mitbringt.
Die besten Bücher für dein Money Mindset

Warum ihr schuftet und wir reich werden

Gerald Hörhan, bekannt als Investment Punk, ist nicht ganz unumstritten. Einigen ist er zu frech und zu direkt. Ich sehe sein Punkgebahren eher als Marketingstrategie, wenn auch eine sehr gute. Er hebt sich definitiv von der Masse ab.

Er hat seine Harvard Studien in angewandter Mathematik und Betriebswirtschaft mit magna cum laude abgeschlossen und an der Wallstreet Erfahrungen gesammelt. Er wettert gegen die Mittelschicht und dass selbst schuld ist, wenn man sich ein Einfamilienhaus auf dem Land kauft, Autos least und ab und zu mal ein paar Hunderter an der Börse verzockt. Dass man so immer im Hamsterrad gefangen ist und niemals finanzielle Freiheit erlangen wird.

Obwohl ich einige Ausführungen nicht besonders mag, finde ich das Buch als Ganzes Klasse. Es rüttelt auf und gerade durch die direkte Sprache wird Tacheles geredet. Er gibt durchaus ein paar Handlungsempfehlungen und zeigt auf, was einem weiter bringt und was man lieber lassen soll.
Die besten Bücher für dein Money Mindset

Alle diese Bücher kann ich voll und ganz empfehlen. Wenn du dich fragst, wieso du finanziell nicht weiter kommst, was du tun kannst um an der Börse erfolgreich zu werden oder wie du generell am besten investierst: lies diese Bücher. Sie eröffnen dir eine neue Welt und führen zu einem völlig neuen Umgang mit Geld.

Wenn du unvoreingenommen liest und bereit bist, zu lernen, bestehende Meinungen über Bord zu werfen und neu zu denken, dann können dich diese Bücher sehr, sehr weit bringen. Für mich war es der Einstieg zu meiner finanzielle Reise, die in vollem Gange ist, extrem spannend ist und mich an ungeahnte Orte führt.

So viele haben mich mittlerweile gefragt, wo sie anfangen sollen mit Investieren. Mein Rat: Nicht an der Börse, nicht in Kryptos, sondern mit dem Mindset und mit diesen Büchern. Alles andere kommt von selbst. Versprochen.

Welches ist dein liebstes Money Mindset Buch? Verrate es mir in den Kommentaren!

Über die/den Autor/in

Früher als soloreisende Backpackerin, bin ich heute am liebsten mit der ganzen Familie unterwegs. Ich lebe, reise und arbeite auf der ganzen Welt und geniesse es, Jürgen und unsere Kids immer mit dabei zu haben. Mein Herz schlägt für Hawaii, Kryptowährungen und Schokoladeneis. Mein Ziel ist finanzielle Freiheit für mich und meine Familie.

Keine Kommentare

    Kommentieren