Amerika Rückblick

Amerika Rückblick Juni/Juli 2016

Unterwegs in NOLA.

Wie gewohnt starten wir den Rückblick auf den Amerikanischen Kontinent in Kanada. Steffi ist schon länger dort unterwegs und hat jetzt auch Quebec City besucht. Da schwärmt sie besonders von der Altstadt, die dann doch sehr an Europa erinnert.

Als kleines Naturkind habe ich den Bericht von Julia besonders genossen. Auch sie war in Kanada unterwegs und hat im Algonquin Park einige Wanderungen unternommen und war – wie es sich in Kanada gehört – auf einem Kanu auf den Seen unterwegs. Seit Julia über ihre Erlebnisse in diesem Land schreibt, habe auch ich so richtig Lust auf Kanada.

Anna hat einen Roadtrip der Superlative unternommen und ist während 4 Wochen von Montreal nach Vancouver gefahren, quer durch Nordamerika und Kanada. Hier zeigt sie die Route zum Nachfahren auf und erzählt auch gleich noch von den Highlights des Trips und davon, was du dir sparen kannst.

Unterwegs in NOLA.

Unterwegs in NOLA.

Unterwegs in Nordamerika landet man früher oder später in einem der bekannten Diner. Diese sind toll, ich liebe Diner, die übertriebene Freundlichkeit und sogar das Essen dort. Meistens jedenfalls. Phillip hat seine Beobachtungen dazu ganz besonders toll niedergeschrieben.

NOLA gibts auch wieder im Amerika Rückblick diesen Monat! Synke war in der tollen Stadt unterwegs und berichtet darüber. Ich kann ihr nur beipflichten: Beignets, die Frenchman Street und die kreolische Küche, das darfst du auf keinen Fall verpassen!

Nach zwei Trips nach Key West kann ich sagen: Ich mag die Stadt. Die Keys sind einfach toll und deswegen habe ich mich auch besonders über den Monster-Artikel von Katrin über den südlichsten Punkt der USA gefreut. Hier gibts wirklich alles, was du dazu nur wissen kannst!

Zentralamerika war in den letzten zwei Monaten in der Blogosphäre auch gut vertreten. Bei Florian gibts einen Gastbeitrag zu den Ländern Zentralamerikas als Übersicht, ebenso erzählt Steffi von ihrer Reiseroute von Mexiko, durch Belize nach Guatemala und wie viel der ganze Spass kostet.

Was das Essen angeht, wird immer wieder gerne darüber gestritten, ob das in Zentralamerika jetzt gut oder schlecht ist. Eintönig, so würde ich es vielleicht bezeichnen. Wer sich Mühe gibt, der findet aber einige Köstlichkeiten auf dem Speiseplan. Sandra hat diese zusammengestellt und erzählt von den Leckereien in Mexiko.

Antigua in Guatemala.

Antigua in Guatemala.

Kuba ist immer noch sehr trendy und auf der Wunschreiseliste von vielen ganz oben. Ich war vor 16 Jahren einmal dort und weiss gar nicht so recht, ob ich jetzt nochmals hin möchte. Wenn du aber demnächst auf die karibische Insel reist, dann findest du in einem Gastbeitrag bei Janine einen nützlichen Reiseführer. Wenn du dich visuell auf Kuba einstimmen willst, dann empfehle ich dir einen Abstecher zu Carina. Sie hat 10 Tage Kuba in 3 Videos zusammengeschnitten und macht damit dann doch so richtig Lust auf die Insel.

Auch Kolumbien boomt und daher kommt der Artikel von Vale und Tobi genau richtig. Die beiden waren in dem südamerikanischen Land unterwegs und berichten von ihren Top und Flops in Kolumbien.

Der Artikel, der mich besonders zum Reisen animiert, habe ich bei Hidden Gem gefunden. Da gehts nämlich in grossartigen Bildern durch Uruguay, eines der einzigen Länder in Südamerika, das ich noch nicht bereist habe. Und so wie das dort aussieht, muss ich sofort hin!

Eines der Top-Reiseziele dieser Welt haben Oliver und Chizuru besucht – die Osterinsel. Mitten im Pazifik, total abgelegen vom Rest der Welt, tut sich dort eine ganz eigene Welt auf. Der Trip ist nicht günstig. Wieso er sich aber trotzdem lohnt: Lies es hier.

Auch Peru war wieder einmal gut vertreten im Netz. Wie du günstig durch das Land kommst, das gibts in einem Gastbeitrag auf Sabines Blog und bei Planetenreiter gibts Tipps zur Reise durch den Amazonas von Peru.

Besonders einfallsreich finde ich den Klang-Beitrag von Nora. Sie hat sich an die verschiedensten Töne erinnert, die sie in Peru um sich hatte und so kannst du von folkloristischen Festen, über den Strassenlärm bis hin zu Busfahrten vielen Situationen zuhören. Besonders schön fand ich die Aufnahmen im Dschungel, die mich gerade total entspannt haben.

Lieben Dank an alle Autoren dieser tollen Beiträge! Es macht immer total Spass mit euch virtuell nach Amerika zu Reisen!

Über die Autorin

Hauptsache unterwegs - egal ob alleine, als Paar oder mit der ganzen Familie. Von der Langzeitreise als Backpackerin bis hin zur Familienreise vor der Haustüre geht alles. Einen besonderen Fokus setze ich auf das Thema Nachhaltigkeit. Komm mit und entdecke mit mir die Welt. Es gibt noch so viele Abenteuer zu erleben!

14 Kommentare

  • Stefanie Schwarz
    7. August 2016 um 17:21

    Mal wieder danke für deine Mühe und die Erwähnung! 🙂

    Den Post über peruanische Klänge fand ich auch total spannend!

    Antworten
    • Sarah Althaus
      8. August 2016 um 20:41

      Gerne. Ja, echt mal was anderes, wenn man sich ein Land anhört!

      Antworten
  • Julia
    8. August 2016 um 2:38

    Juhuuuu, ich freue mich immer sehr, dass ich so regelmäßig bei deinen tollen Amerika Rückblicken dabei bin 🙂
    Herzlichen Dank für die Erwähnung meines Artikels!
    Alles Liebe aus Berlin,
    Julia

    Antworten
    • Sarah Althaus
      8. August 2016 um 20:41

      Der Dank gilt dir und deinem Artikel! Dank dir will ich jetzt auch nach Kanada!

      Antworten
  • globetourists
    8. August 2016 um 7:41

    vilä dank fürs erwähne 🙂

    Antworten
    • Sarah Althaus
      8. August 2016 um 20:40

      Bitte gärn!

      Antworten
  • Eva
    9. August 2016 um 11:58

    Ich freu mich, dass ich dich inspirieren konnte, aber Du hast mir auch gelich ein paar neue Ziele schmackhaft gemacht. Vielen Dank für die Erwähnung!

    Antworten
    • Sarah Althaus
      9. August 2016 um 21:23

      Aber gerne doch!

      Antworten
  • ChrisCat unterwegs
    10. August 2016 um 10:06

    Hi Sarah,

    wir waren vor kurzem auch 3 Wochen in Kanada unterwegs 🙂
    Von Calgary nach Vancouver.

    http://chriscatunterwegs.de/travelblog/wordpress/roadtrip-durch-den-westen-kanadas-die-beste-route-where-to-stay/

    Antworten
  • Sabine von Ferngeweht
    11. August 2016 um 17:23

    Danke für die Erwähnung. Mich hat es sehr gefreut, und Gastautorin Ariane sicherlich ebenso!

    Antworten
    • Sarah Althaus
      11. August 2016 um 20:31

      Gerne, danke dir für den Artikel!

      Antworten
  • Aline
    17. August 2016 um 12:18

    Schöner Beitrag, vielen Dank Rapunzel – ich freue mich, wenn ich im September auch endlich los kann auf meine Tour durch Amerika. Die ganzen Reiseblogs haben einfach meine Reiselust geweckt!

    PS: Der Klang-Beitrag von Nora ist besonders gelungen finde ich und mal was ganz anderes als man es sonst so zu lesen bekommt.

    Antworten
  • Sandra von followtheworld.de
    29. August 2016 um 19:17

    Hi Sarah,
    vielen Dank für die Erwähnung!
    Einen tollen Rückblick hast du da erstellt 🙂
    Wo geht es bei dir als nächstes hin?

    Antworten
    • Sarah Althaus
      29. August 2016 um 22:39

      Nach Japan 🙂

      Antworten

Kommentieren