Amerika Rückblick ins Netz September 2015

Ich möchte dir gerade zu Beginn dieses Rückblicks einen Artikel ganz besonders ans Herz legen. Und da geht es um Grizzlys, die wunderbaren Bären in Kanada. Diese Tiere sind einfach extrem faszinierend und Patrick erzählt von ihnen in seinem Artikel und gibt gute Tipps, wie du den richtigen Anbieter für Grizzly-Touren findest. Aber das Beste sind eigentlich die Bilder… Unglaublich schön.

Julia ist zur Zeit in den Rocky Mountains in Colorado unterwegs und berichtet von bezaubernden Aussichten, Elchen und Bergseen. Ihr Artikel macht richtig Lust die Sachen zu packen und auf direktem Weg in die Rockys zu reisen.

Um sich in den USA dann richtig vorwärts bewegen zu können, muss fast ein Mietwagen her. Da gibt es aber immer einige Fragen und auch Fallstricke bei der Miete. Wo wird der Wagen am besten gemietet? Wie läuft das mit den Einwegmieten? Und darf ich in einen anderen Bundesstaat reisen? Bei Travel Forever gibt es dazu einen hilfreichen Artikel, der dir bei der Mietwagenbuchung bestimmt behilflich ist.

Der perfekte Mietwagen in den USA - Wie ist der zu finden?

Der perfekte Mietwagen in den USA – Wie ist der zu finden?

Damit können dann auch die weltbekannten Canyons und Naturwunder Nordamerikas besucht werden. Da wäre beispielsweise der Bryce Canyon zu erwähnen, der mit seinen Felsformationen immer wieder aufs Neue fasziniert. Sabine erklärt in ihrem Artikel auch gerade, warum der Bryce Canyon eigentlich gar kein Canyon ist.

Synke hat einen der bizarr seltenen Orten erlebt, den ich auch noch irgendwann besuchen will. Fast hätte ich es auf meinem letzten USA-Roadtrip geschafft, aber eben nur fast. Sie hat nämlich das White Sands National Monument in New Mexico besucht und dort in ihrem wunderbaren roten Kleid ein Fotoshooting gemacht. Gipsdünen – das fehlt einfach noch auf meiner Bucket List.

Zieht es dich mehr in die Großstadt, dann empfehle ich dir den Artikel von Franzi über Chicago. Sie erzählt von ihren Lieblingsorten in der Windy City und hat mein Bild von Chicago total verändert. Bisher habe ich Chicago nämlich nicht mit Strandurlaub in Verbindung gebracht…

Mit ihr geht es auch gleich weiter nach Mexiko nach Puerto Escondido, welches bei meiner nächsten Mexikoreise bestimmt ganz oben in der Wunschliste steht. Hier kann nämlich nicht nur wunderbar gesurft werden, es gibt auch gleich Schildkröten, Delfine und leuchtende Fische dazu.

Was Südamerika angeht, wurde im September einiges über Peru veröffentlicht. Auch Chizuru und Oliver sind das erste Mal in Peru und erzählen von ihren Eindrücken in Lima und Cusco.

Markttreiben in Peru.

Markttreiben in Peru.

Bei Passenger On Earth gibts einen Bericht über Puno, die Kleinstadt am Titicacasee. Ich mag mich noch gut daran erinnern und denke gerne zurück. Leider habe ich bei meinem Besuch keines der tollen Festivals gesehen, um die es sich im Artikel handelt.

Wenn es dann ums Nachbarland Bolivien geht, ist der Fall klar. Das Highlight da ist ein Besuch auf dem grössten Salzsee der Welt, dem Salar de Uyuni. Definitiv ein Spektakel das seinesgleichen sucht und für mich etwas vom schönsten, was ich je gesehen habe.

Natürlich darf aber auch ein Besuch in der chaotischen Hauptstadt La Paz nicht fehlen. Carina hat einen tollen Drei-Tages-Guide geschrieben, mit welchem du perfekt durch die hochgelegene Hauptstadt kommst.

Clemens hat eines meiner nächsten Wunschreiseziele besucht. Quito, auch eine hochgelegene Hauptstadt, und berichtet vom anstrengenden Besuch der schönen Altstadt. Wer auf über 3000 Meter auf Entdeckungstour geht, muss einen langen Atem mitbringen.

Eines der Naturhighlights Südamerikas ist immer noch der Torres del Paine Nationalpark in Chile. Es gibt unzählige Routen und Wege diesen zu erkunden, daher kommt der Artikel von Petra gerade richtig. Sie stellt nämlich in 4 Kurzwanderungen den Nationalpark vor und verrät, wo es ganz besonders schön ist.

Vielen Dank an die tollen Autoren, die uns wieder einmal mehr mit spannenden Tipps und Geschichten aus dem wunderbaren Amerika bereichert haben.

12 Kommentare

  • Patrick sagt:

    Hoi Sarah,
    danke für die Blumen und das Aufnehmen in deinen Amerika-Rückblick 🙂
    Ich seh‘ schon, von Amerika hab ich noch viel zu wenig gesehen…
    Patrick

  • Step sagt:

    Wie immer eine höchst interessante Zusammenfassung – und dank deiner Links hier hab ich jetzt gleich wieder eine ganze Reihe interessanter Reiseblogs gefunden – an einem grauen Herbsttag wie wir ihn dieser Tage sehr häufig in Wien erleben also perfekt 😉

    Und ja, zu Chicago kann ich nur sagen, das wird in diesem Artikel ganz super beschrieben – so hab ich es auch erlebt. Eine der interessantesten Städte der USA, relaxt, viel spannende Architektur – und der Lake Michigan ist so riesig, dass man ihn tatsächlich für ein Meer hält! Musst du dir mal ansehen!

    • Sarah sagt:

      Auf Chicago bin ich jetzt ja auch ganz gespannt. Der Artikel macht echt Lust die Stadt zu erkunden! Vor allem auch mit dem Lake Michigan.

      Bei solchem Wetter wie heute, zieht es mich über die Nebelgrenze in die schönen Schweizer Berge und an die Sonne. Aber toll, konnte ich dir noch einige weitere Reiseblogs näherbringen. Viel Vergnügen beim Lesen!

  • Julia sagt:

    Liebe Sarah,
    ich freue mich sehr, dass mein Rocky Mountains Artikel es in deinen Amerika Rückblick geschafft hat. Vielen Dank dafür!
    Der Artikel ist super. Besonders die Südamerika Tipps müssen wohl alle auf meine Bucket List. Danke dafür!
    Alles Liebe,
    Julia

  • Franzi sagt:

    Vielen lieben Dank für die beiden Erwähnungen!

    Der Artikel ist wirklich super geworden. Ich liebe Amerika und freue mich immer total über Reisetipps.

    Liebe Grüsse
    Franzi

  • Danke für die Erwähnung in dieser illustren Runde! Irgendwann schaffe ich es auch noch mal nach Amerika … (in Südamerika war ich allerdings gerade erst).

  • Danke, liebe Sarah für die Erwähnung meines Puno Beitrages.

    Es hat ein bisschen gedauert, bis auf deinen Artikel gestossen bin und umso überraschter war ich, dass ich einen Teil davon sein darf 🙂
    Schöne Idee und tolle Tipps – mich lockt noch viel Südamerika und auch noch viel, viel Nordamerika. Ich bleibe neugierig 😉

    Viele Grüsse
    Petra

  • Nela sagt:

    Hallo Sarah,
    ich habe in deinen Blog in diesem Monat nun schon ein paar Mal gelesen und so war es mir klar, als ich dran war – du verdienst den Liebster Award! Herzlichen Glückwunsch. Genau wie du, lebe, arbeite und reise ich auch in aller Welt.
    Alles Gute und viele Grüsse,
    Nela

    http://www.asktherabbit.net/travel/wouuhouuu-mir-wurde-der-liebster-award-ueberreicht/

Kommentar schreiben

Or